Fluchtweg - Mathias Csader Photography

Fluchtweg

Letztes Wochenende war ich im stillgelegten Kohlekraftwerk Vockerode. Es war einfach unbeschreiblich. Für Fotografen ist es eine endlose Reise durch die alten Hallen mit unendlich vielen Motiven. Wir waren dort fast den ganzen Tag unterwegs und sind…

See more in Urban Exploration, Kohlekraftwerk Vockerode

HDR, Urbex

abandoned  hdr  kohlekraftwerk  lost place  urbex  vockerode 

Fluchtweg



Letztes Wochenende war ich im stillgelegten Kohlekraftwerk Vockerode. Es war einfach unbeschreiblich. Für Fotografen ist es eine endlose Reise durch die alten Hallen mit unendlich vielen Motiven. Wir waren dort fast den ganzen Tag unterwegs und sind doch nur zu einem Drittel durch das Kraftwerk gekommen. Wenn man dort ist, kann man sich noch sehr gut vorstellen, wie anstrengend die Arbeit dort früher gewesen sein muss, mit all dem Dreck und der Hitze. Möchte man dort fotografieren, ist es ratsam sich an einem Wochenende anzumelden und auch gleich den Grund dazu zu sagen (ich habe dies über die Kontaktadresse auf der Website von Kohle - Dampf - Licht gemacht). Es ist nämlich möglich, nach einer kurzem Einführungsrunde, den ganzen Tag auf eigener Faust durch das Kraftwerk zu ziehen und in aller Ruhe seine Fotos machen zu können. Wir waren auch nicht allein dort, sondern eine andere kleine Gruppe von Fotografen aus Berlin war auch noch da. Aber aufgrund der Größe der Anlage, kommt man sich nicht in die Quere. Wir haben uns nur selten gesehen. Ich kann diesen Trip nur empfehlen und bin mir sicher, dass ich nicht das letzte mal dort war und wieder kommen werde, um die anderen zwei Drittel des Kraftwerks zu fotografieren, zu denen ich nicht mehr gekommen bin.  

 

 

Siehe mehr in Urban Exploration, Kohlekraftwerk Vockerode

Kategorien: HDR, Urbex

abandoned hdr kohlekraftwerk lost place urbex vockerode

Teilen: Twitter Facebook Pinterest Tumblr Google+