Vita - Mathias Csader

Biografie

Meine Vita wird nun wahrscheinlich etwas anders sein, als die der meisten Fotografen. Ich habe keine Ausbildung als Fotograf gemacht. Ein Handwerk, ja das schon, allerdings keines was auch nur im entferntesten damit zu tun hat. Auch habe ich in einigen Berufen gearbeitet bei denen ich viel mit anderen Menschen zu tun hatte. Eine Kamera allerdings war nie im Spiel.

Wie kam ich zum fotografieren?

Wann hat das denn nun begonnen und warum? Eine berechtigte Frage und ich werde versuchen sie zu beantworten. Denn an den genauen Auslöser kann ich mich nicht mehr erinnern. Was ich noch weiß ist, dass ich gerne mit dem Fotoapparat meiner Familie geknipst habe. Es hat mir verdammt viel Spaß gemacht und oft genug hat meine Mutter zu meinem Vater gesagt "Gib die Kamera doch Mathias, der schneidet wenigstens nicht die Füße ab". Irgendwann konnte ich sie davon überzeugen das ich eine "richtige" Fotokamera benötige. Mit meinem Taschengeld, Geld von meinem Opa und etwas Zuschuss von meinen Eltern habe ich mir dann eine Canon AE-1 Program kaufen können. Was für eine tolle Kamera! Schätze ich hab mich monatelang mit nichts anderem beschäftigt. Und so begann etwas, was mich bis heute nicht mehr losgelassen hat.